Naildesign No.1







Ich habe mir gestern Abend meine Nägel gemacht, und mir dabei gedacht, dass ich das mal für euch festhalte (und für mich, wenn ich wieder stundenlang rumüberlegt, was auf die Nägel soll :-D).







Was du dafür brauchst:



 Einen weißen oder sehr hellen Nagellack.
Einen Peach-Lachsigen Nagellack
Einen schwarzen Nagellack mit sehr dünnem Pinsel (Tippainter)
Einen Nagellackstift (gibt´s im Standartsortiment von Rival de Loop in mehreren verschiedenen Farben)
Einen Nagellackentfernerstift oder Q-Tipps und Nagellackentferner.

Du kannst natürlich auch ganz andere Farben nehmen und etwas rumexperimentieren :)



Als erstes nehmt ihr den hellen Nagellack und tragt ihn auf jeden Fingernagel auf eine bestimmte Fläche auf. Ach hier könnt ihr variieren. Mal mehr hellen Nagellack, mal weniger. Mal rechts, mal links, mal oben.


 Nun nehmt ihr die zweite Farbe und malt damit die jeweils freigebliebenen Stellen aus.



Mit dem Tippainter malt ihr nun hier und da ein paar schwarze Striche. So wie es euch gefällt.
Ihr könnt sie aber auch ganz weglassen.

Als letztes malt ihr jetzt noch eine Art "Aztekenmuster" mit dem Nagellackstift. Ich habe das einfach einpaar verwinkelte "Dreiecke" gemalt.



Ich hoffe, mein Naildesign gefällt euch.

Ich liebe Naildesigns, ich mach das seit ich 11 oder 12 bin, nur das es damals noch kein "Trend" war, so wie heute. Ich finde Naildesign was ganz tolles mit der sich jeder individuell ausdrücken kann.

Tragt ihr auch öfter mal verschiedene Designs? Wenn ja wo lasst ihr euch dazu inspirieren? :)