Schokoladen-Marshmallow-Muffins


Hallo :)

Heute wird wieder gebacken :))










Du benötigst für 12 Muffins:

225 g Mehl
50 g Kakaopulver
3 TL Backpulver
120 g Zucker
100 g weiße oder braune Schokotröpfchen
50 g weiße Mini-Marshmallows, halbiert
250 ml Milch
1 Prise Salz
2 Eier
90 g zerlassene Butter oder 6 EL Sonnenblumenöl


Zunächst kannst du deinen Backofen schon auf 200° C vorheizen und deine Muffinform einfetten oder mit Muffinpapierchen befüllen.



Ich habe Silikonmuffinförchen mit Papierchen befüllt)


Du siebst nun das Mehl, den Kakaopulver, das Backpulver und etwas Salz in eine große Schüssel.
Anschließend mengst du den Zucker, die Schokotröpfchen und die Marshmallows unter.



Die Eier verquirlst du vorsichtig in einer kleinen Schüssel und fügst dann Milch und das Sonnenblumenöl / die Butter dazu. In der anderen Schüssel mit den trockenen Zutaten drückst du eine Mulde und fügst die flüssigen Zutaten dort hinein. Nun vermengst du alles vorsichtig und kurz zu einem glatten Teig. Nicht zu intensiv rühren!


Den Teig füllst du nun mit Hilfe von 2 EL in die Förmchen und backst sie etwa 20 Minuten im Ofen bis sie aufgegangen sind und auf Fingerdruck leicht nachgeben.




Ich hoffe dir gefällt mein Rezept und backt es bald nach :) Du kannst mir dein Werk gerne auf FB oder Instagram zeigen :) Freut mich! :)
Bis bald, 

deine Cristina



PS: Denk an meine Verlosung. Sie läuft noch bis diesen Freitag :) 
Freut mich sehr, wenn du mitmachst :)

1 Kommentar:

  1. Oh man die sehen wirklich zum anbeißen aus :-)
    Schade, dass ich aktuell Diäte :-/

    LG,
    Ine

    AntwortenLöschen