Review: Moschino Pink Bouquet edT

Vor wenigen Wochen erhielt ich eine E-Mail von Jaqueline von easycosmetics.
Sie fragte mich, ob ich Lust habe den Duft Pink Bouquet von Moschino* zu testen.
Da ich mich immer freue Neues kennen zu lernen habe ich natürlich zugesagt.

Das Päckchen war wirklich sehr schnell bei mir. Ich bekam noch 9 Creed-Duft-Proben* zum testen und berichten und 4 Proben für mich und meinen Freund:)


An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön, für dieses tolle Päckchen :)



Moschino kennt man hauptsächlich aus der extravaganten highclass Modebranche. Franco Moschino
designte, bevor er sein eigenes Label hatte, für Versace. Später hatte er dann sein eigenes Label für Damenmode. Es folgte später auch Herrenmode und Düfte.

Heute geht es jedoch um den Duft "Pink Bouquet".
Dieser Duft erschien im Jahr 2012.




Die Pappverpackung ist natürlich in Pink gehalten, passend zum Duftnamen. Des weiteren ist das Label und der Duftname von einen Herz umrahmt, dass aus kleinen Holo-Punkten besteht. Auf der Rückseite sind die Inhaltsstoffe aufgelistet. Insgesamt ist die Verpackung wirklich sehr süß gestaltet. Sogar ein wenig kitschig, wie ich finde.

Der Flacon ist aus klarem Glas, es deutet auch hier wieder einer Herzform an. Der obere drittel der Flasche ist mit rosa Kunststoff bedeckt, welches am unteren Rand mit ausgestanzten Pünktchen verziert sind.
Um den Sprühkopf ist eine kleine Pinke Schleife gelegt. Der Deckel ist aus pinken Kunststoff.
Auch hier sieht man wieder die süße, kitschige Gestaltung, passend zur Pappverpackung.

Der Duft ist, passend zur Verpackung und zum Flacon, auch sehr süße und kitschig.


Hier die Duftnoten des Duftes:
Kopfnote: Ananas, Bergamotte, Himbeere
Herznote: Jasmin, Pfingstrose, rosa Maiglöckchen, Veilchen
Basisnote: Lebkuchen, Moschus, Pfirsich

Besonders die Ananas kann ich hier sehr gut rausriechen. Ein wenig blumig riecht es auch, aber ich finde die Früchte kommen viel stärker raus.Lebkuchen rieche ich hier nicht heraus.
Der Duft wird von vielen auch als frisch beschrieben, dies kann ich nicht bestätigen. Es ist eher ein sehr fruchtiger und leicht blumiger Duft.
Der Duft ist wirklich sehr stark und eigen, er hält auf der Haut recht lange, für ein edT.

Mein Geschmack ist es leider nicht, ich mag eher leichte, blumig-frische Düfte. Demnach ist mir dieser Duft einfach zu schwer und bei mir folgen Kopfschmerzen, was bei mir aber bei vielen Düften so ist.

Von manchen hört man auch, der Duft rieche nach Putzmittel etc. dies kann ich nicht bestätigen, da gibt es weitaus schlimmere.

Empfehlen würde ich den Duft an Menschen, die ausgefallene, süße, starke Fruchtcocktail-Düfte lieben.

Die Preise sind natürlich je nach Anbieter unterschiedlich:

30ml  -  33 bis 43€
50ml - 40 bis 50€
100ml - 60 bis 81€



Wie ich oben schon erwähnt habe, habe ich auch Duftproben von Creed zum testen erhalten.
Diese möchte ich auch ebenfalls kurz vorstellen in dem ich zu jedem Pröbchen den Duft beschreibe.

Creed kannte ich noch gar nicht, also machte ich mich in Internet darüber schlau:

Creed ist ein französischer Dufthersteller. Es besteht seit 250 Jahren in Familientradition, mittlerweile in der 7. Generation. Zu den Kunden von Creed gehören wohl Hochadelige und Prominente wie Michael Jackson, Julia Roberts, Madonna usw.
Demnach sind auch die Preise hier recht hoch.



 Damenduft: Fleurs de Gardenia riecht sehr blumig. Eigentlich nur nach blumen, als würde man einen Strauss Blumen vor sich haben und daran schnuppern.


 Herrenduft: Aventus ist ein seeehr männlicher Duft, der sehr moosig und holzig riecht. Aber auf eine sehr angenehme Art und Weise. So einen Duft stelle ich mir irgendwie gut zu bärtigen Männern vor, zB. Gerard Buttler. ;))


Damenduft: Spring Flower riecht soooo gut! Es riecht blumig, frisch und leicht. Genau mein Duft.


 Damenduft: Love in white riecht auch blumig, aber auch ein wenig holzig. Es ist dennoch ein leichter und sehr angenehmer Duft. Ich mag ihn.


 Unisexduft: Royal Oud riecht für mich eher nach Herrenduft.Es riecht sehr pfefferig und einwenig holzig, aber auch zitronig. Er ist auch recht schwer. Eher nicht mein Geschmack.



 Herrenduft: Himalaya riecht sehr frisch und leicht, aber auch würzig-holzig. Ich find ihn jetzt für den Sommer sehr passend, mir gefällt er sehr gut.


 Unisexduft: Virgin Island Water riecht sehr frisch und leicht, holzig-zitronig. Diesen Duft kann ich mir durchaus an Mann UND Frau vorstellen.


Herrenduft: Original Vetiver riecht pfefferig, fruchtig und holzig, Es ist ein leichter und etwas frischer Duft. Er gefällt mir sehr gut.


 Unisexduft: Silver Mountain Water riecht sehr toll. Sehr warm und fruchtig. Ich mag den Duft. Auch diesen kann ich mir gut an beiden Geschlechtern vorstellen.


Vielen Dank noch mal, für das tolle Päckchen!

Welcher ist ein Lieblingsduft? :)

*Dieses Produkt wurde mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt, die Review enthält nur MEINE eigene Meinung, es ist nichts abgesprochen.
PR-Sample

diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Review! Ich hab von Pink Bouquet ein Mini zu Hause und verwende es ab und zu - mir gefällt der Duft ganz gut :-)

    Alles Liebe
    Doris von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
  2. Sieht auf jeden Fall schon mal sehr süß aus : )
    Tolle Vorstellung, danke dafür :)
    Liebe Grüße
    Jackii
    http://test-it-for-you.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Lebkuchen in der Basis, na das ist ja auch mal was. :D Mein Lieblingsduft ist von YSL Manifesto L Élixir :)

    Liebe Grüße,
    Sabine von Zuckermischwerk

    AntwortenLöschen
  4. Tolle review
    Schau doch mal bei uns vorbei
    http://twoinstyle.blogspot.de

    Love, TWOINSTYLE

    AntwortenLöschen
  5. Hey, sehr schöner Bericht.
    Habe vor kurzem auch Proben von Creed erhalten, habe gestern einen Bericht über das Virgin Water Island veröffentlicht, ich weiß nicht - mir gefällt der Duft einfach gar nicht, aber beim "Spring Flower" bin ich voll deiner Meinung ;D
    LG Caro
    ✿www.blümchens-kleine-welt.de✿

    AntwortenLöschen
  6. Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Ich habe dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    Vielleicht hast du ja auch Lust bei mir mal vorbeizuschauen, freue mich über jeden neuen leser:)

    AntwortenLöschen