Review Pretty Nail Shop 24 mit Nailartanleitung*

*Werbung, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt, der Post enthält unbezahlte Links zu anderen Seiten.

Hallo meine Lieben,

vor wenigen Wochen durfte ich mir von Pretty Nail Shop 24 ein paar Kleinigkeiten aussuchen, um diese zu testen und auf meinem Blog vorzustellen.







Ausgesucht habe ich mir:

  • Farbgel Glossy Chestnut, 5ml
  • Jolifin Fairy Dust, champagne
  • Jolifin Fairy Dust, chocolate
  • Jolifin Nailart Autumn Tattoo 3

Falls du dich jetzt wunderst, wieso ich mir UV-Gel ausgesucht habe, ich mache mir meine Nägel mittlerweile selbst. Naja- was heißt mittlerweile. Ich habe es vor Jahre schon selbst gemacht, dann aber aus Zeitgründen machen lassen. Seit ca. einem dreiviertel Jahr mache ich sie aber wieder alleine.
Es macht einfach riesig Spaß kreativ zu sein und alles Mögliche auszuprobieren.




Die Produkte habe ich mir ausgesucht, weil sie schön herbstlich sind und ich schon ein Nailart im Kopf hatte.
Am Stichtag kam dann die Ernüchterung. Mein Aufbaugel Klar war leer, also musste ich ein anderes Nailart machen. Undzwar dieses:




Wie bereits erwähnt hatte ich nur noch Aufbaugel Rose, also habe ich den Ablauf etwas geändert.
Ich habe zunächst meine alte Modellage abgefeilt, den Nagel entfettet und eine dünne Schicht Grundiergel aufgetragen.
Nach dem Aushärten hätte ich nun eigentlich mit dem Design angefangen, aber diesmal habe ich mit dem Aufbau weitergemacht, mit dem Aufbaugel Rosa.

Nachdem dieser ausgehärtet ist konnte ich mit dem Design anfangen.

Dazu habe ich das Farbgel Glossy Chestnut auf dem entfetteten Nagel aufgetragen und ihn nach unten auslaufen lassen so gut es ging.



Nach dem aushärten habe ich mir das Jolifin Fairy Dust in chocolate genommen und diesen über den Farbverlauf gestreut.


Dann kamen auch schon die Jolifin Nailart Autumn Tattos, die ich übrigens einfach nur super finde!

Ich schneide mir mein gewünschtes Motiv aus, Ziehe die Folie ab  und lege das Bild in einen kleinen Behälter mir Wasser. Nach einer Minute nehme ich das Bild mit einer Pinzette wieder aus dem Wasser und streife vorsichtig das Bild an einer Zelette ab






Nun kann man mit der Pinzette das Tattoo von der Zelette nehmen und auf dem Nagel platzieren.
Gut andrücken und schon konnte ich mit dem Versiegelungsgel abschließen.

Das Ergebnis:





Es ist zwar ein anderes Nailart geworden als ich ursprünglich wollte, aber ich finde es ganz süß.

Meine UV-Gel Produkte beziehe ich alle von Pretty Nail Shop 24. Die Auswahl ist sehr groß und die Qualität einfach super. Dazu kommt, dass sie jede Woche verschiedene Gutscheine haben, z.B. 10€ Rabatt bei jedem Einkauf ab 30€.

Die oben genannten Produkte finde ich wirklich Klasse. Das Farbgel ist genau nach meinem Geschmack, ich liebe brauntöne. Es deckt gut und ist schön herbstlich.
Das schöne ist, dass es jede Woche verschiedene Farbgele in 5ml Tübchen gibt. Das ist für mich super, denn da ich nur mir die Nägel mache, brauche ich keine großen Farbtöpfe, die werden ja nie leer.

Auf die Fairy Dust war ich sehr gespannt. Ich muss sagen, die Idee ist super, glitzer aus einem kleinen Fläschchen "Sprühen" zu können, allerdings ist die Anwendung ein wenig tricky und benötigt etwas Übung und Fingerspitzengefühl. Wenn man es aber raus hat funktioniert alles super und sieht schön aus. Man kann es sehr unterschiedich einsetzen, was nochmal ein Pluspunkt ist.

Die Nailart Tattoos sind einfach super! Die Anwendung ist so einfach und das Ergebnis so schön!
Davon muss ich mir unbedingt noch mehr holen und öfter einsetzen,

Wie findest du das Nailart? Wünschst du dir mehr Nailart auf meinem Blog? 

*Werbung, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt, der Post enthält unbezahlte Links zu anderen Seiten.

1 Kommentar:

  1. Gugug,
    auch wenn ich jetzt nicht die große Liebe für Nagellack oder Gelnägel oder was auch immer habe, sieht es schön aus!
    Lg Sandra
    blogsvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen