Luxus Blogger Event





Hallo meine Lieben,

am Samstag den 04.02.2017 war ich auf dem Luxus Blogger Event der Parfümerie Yin & Yang in Nagold. Da es mein erstes Blogger Event war, war ich extrem aufgeregt und freute mich riesig über die Einladung. 


Yin & Yang ist eine Luxus-Parfümerie in Nagold. Geführt von Alexander F. Walser und seine Bruder Christoph M. Walser. Dort gibt es alles, was ein Beautyherz höher schlagen lässt. Aber nicht nur Düfte, Pflege und Makeup gibt es dort, sondern auch Körperbehandlungen, Gesichtsbehandlungen und Massagen. Das Team ist super freundlich, doch dazu später mehr.



Nagold ist ja schon ein paar Kilometer entfernt vom Sauerland, also haben mein Freund und ich daraus einen kleinen Kurztrip gemacht und uns dort im Ibis Styles ein Zimmerchen genommen.
Nagold ist wirklich eine schone Stadt in der man wunderbar spazieren und bummeln kann. Ich kann es euch für einen Kurztrip nur empfehlen :).



Je näher der Beginn des Blogger Events kam, umso nervöser wurde ich. Wie wird wohl alles ablaufen? Wie sind wohl die andere Leute drauf, die anderen Mädels? Was erwarte ich von den Markenrepräsentantinnen? Wie komme ich rüber? Fragen über Fragen.

Als ich dann ankam bekam ich mein Namensschild von Alexander F. Walser, welcher mich freundlicherweise auch eingeladen hat, Drinnen gab es ein Glässchen Prosecco. Damit war mir schon etwas Nervosität genommen. Schon lernte ich die ersten Markenrepräsentantinnen und Bloggerinnen kennen.
Nach einer "Kennenlern- und Ankommzeit" gab es eine Eröffnungsrede und dann ging´s auch schon los.

Es gab insgesamt 6 Stationen an denen wir uns Informieren und Probieren konnten.
Mit dabei waren:


  • Absolute New York 
  • Panpuri
  • Serge Lutens
  • M2BEAUTÉ 
  • 72202 Aqua di Foresta Nera
  • Hans Hermann

Die Markenrepräsentaninnen waren alle sehr nett und haben uns super über ihre Produkte informiert.
Ich bin also kreuz und quer von Stand zu Stand gegangen und habe eine Menge Eindrücke, Goodies und Informationen bekommen. Diese möchte ich euch in einzelnen Posts vorstellen.



Übrigens gab es vom Inhaber des "Martin´s", Martin Ondruska, super leckerer und schön anzuschauende Snacks.





Insgesamt war es eine sehr tolle Erfahrung. Ich habe wunderbare Menschen und Marken kennengelernt. Das Team von Yin & Yang ist wunderbar freundlich, In anderen Parfümerien habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass die Mitarbeiterinnen sehr abgehoben und desinteressiert sind, quasi kleine Drachen ;).  Das ist bei Yin & Yang überhaupt nicht der Fall. Dort fühlt man sich sehr willkommen. Von der Geschäftsführung bis zu den Mitarbeiterinnen sind alle locker drauf, fröhlich, freundlich und sehr interessiert. Das hat mir äußerst gut gefallen, denn diese offene und freundliche Art hat mir geholfen meine Nervosität zu vergessen.Schade, dass die Parfümerie so weit weg ist, sonst wäre ich sehr wahrscheinlich ein Dauergast. :)


Die Art des Events, dass es Stände gab, an denen man sich eigenständig informieren konnte und nach seiner eigenen Reihenfolge besuchen konnte, fand ich persönlich sehr gut. Ich hatte genug Zeit mir alles zusehen und mich mit den anderen Mädels auszutauschen. Ich konnte meine Zeit eigenständig einteilen und an jedem Stand so lange bleiben, wie ich wollte.

Und zu guter letzt: Ich habe eine Menge toller Mädels kennengelernt. Darüber bin ich auch sehr dankbar, es sind alles wundervolle Bloggerinnen, mit denen ich mich gut verstanden habe. Ich finde es toll, dass ich mal Mädels mit einem "Bloggerleben" kennengelernt habe und fände es toll, wenn der Kontakt erhalten bleibt :) :) :)

Herzlichen Dank nocheinmal an Alexander F. Walser und Christoph M. Walser, sowie dem gesamten Yin & Yang-Team und den einzelnen Markenrepräsentantinnen für die Einladung, die ganze Mühe und Arbeit die hinter diesem Event stand und dem wunderbaren Abend. 











1 Kommentar:

  1. Ich liebe solche Bloggerevents *_* Man lernt immer so tolle Leute kennen <3

    AntwortenLöschen