Review: Artdeco Ombre3 Lippenstift*


*Werbung, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt, der Post enthält unbezahlte Links zu anderen Seiten.

Hallo meine Lieben,

heute stelle ich euch den Ombre3 Lippenstift von Artdeco vor!
Ombre-Lippen sind ja nun schon seit einiger Zeit voll im Trend. Er lässt sich mit mehreren Produkten und etwas Übung relativ einfach erstellen und mit der Zeit haben immer mehr Hersteller so genannte Ombre-Lippenstifte auf den Markt gebracht. Mal mit Erfolg, mal mit weniger Erfolg.

So hat also auch Artdeco einen Ombre-Lippenstift auf den Markt gebracht. Mit gleich 3 unterschiedlichen Farben in nur einem Lippenstift.




Den Ombre3 Lippenstift gibt es insgesamt in 3 Nuancen:

  • 13 - tutti frutti
  • 23 - trouble in paradise
  • 34 - red fusion


Ihr seht hier bei mir die Nuance 23 - trouble in Paradise, ein toller Verlauf von Orange über Orange-Pink zu Rot-Orange. Die Ombre3 Lippenstifte haben eine zart schmelzende Textur, die für einen gleichmäßigen Farbverlauf in nur einem Zug sorgen sollen. Außerdem enthalten sie auch pflegende Inhaltsstoffe:
Lychee-Extrakt, der anti-oxidativ und hydratisierend ist und Argan-Kernöl der pflegend ist und den Feuchtigkeitshaushalt reguliert. 



Am Swatch seht ihr schon, dass die Farben sehr leicht zu unterscheiden sind und damit auch ein sichtbarer Ombre-Effekt garantiert ist.

Die Lippenstifte bekommt ihr überall, wo es Artdeco gibt und auch online bei Artdeco direkt [Werbelink]. Er kostet ca. 15€.

Ihr könnt mit diesem Lippenstift wirklich tolle und einfache Effekte zaubern:





Mir persönlich gefällt der 2. Look besonders gut!
Mein Fazit:Der Ombre3 Lippenstift von Artdeco ist wirklich der Beste Ombre Lippenstift, den ich bisher gesehen und getestet habe! Meine Ombre-Lippen habe ich bisher mit mehreren Produkten erstellt. Wenn ich unterwegs war, was es natürlich sehr aufwendig, diesen aufzufrischen. Mit dem Ombre3 Lippenstift ist das aber gar kein Problem mehr. Der Lippenstift deckt mit einem Auftrag auch schon einigermaßen, jedoch nutze ich 2 Schichten, da mir das Ergebnis dann besser gefällt. Der Duft des Lippenstifts ist nur dezent und vanillig. Je nach gewünschtem Effekt ist es anfangs sehr ungewohnt den Lippenstift verdreht zu halten, daran gewöhnt man sich aber, man muss nur beim auffrischen daran denken. ;)
Ich mag den Lippenstift sehr gerne und kann ihn euch wirklich weiterempfehlen!

Wie findet ihr den Ombre-Lippentrend? Macht ihr da mit?

Liebe Grüße und bis zum nächsten Post,
eure Cristina

*Werbung, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur 
Verfügung gestellt, der Post enthält unbezahlte Links zu anderen Seiten.

Kommentare:

  1. Den Effekt der Lippenstifte finde ich meega cool! Wahrscheinlich würde ich dieses Produkt dennoch zu wenig benutzen und somit würde sich der Kauf wohl nicht lohnen.



    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3
      Ja, das kann ich dann natürlich verstehen, dann lohnt es sich eher nicht :)
      Liebe Grüße
      Cristina

      Löschen